Homepage Portal
logo-FV
Persoonlijke homepage
Leren Leren
Proefschrift
Vakdidactiek BE
Artikelen en boeken
Leermiddelen
Publications in English
Artikel in Deutsch
Adviesbureau CASA
 
Fons Vernooij
FONS-VERNOOIJ.NL

Artikel in Deutsche Sprache

Schriftsteller: Fons Vernooij und Peter Preiß
 

Fachlicher Strukturen und mentaler Repräsentationen

Der Einfluß unterchiedlicher fachlicher Strukturen auf die Entwicklung mentaler Repräsentationen - Teil 1

Der Einfluß unterchiedlicher fachlicher Strukturen auf die Entwicklung mentaler Repräsentationen - Teil 2

Fons Vernooij (1996). Rechnungswesenunterricht und ökonomisches Denken. (red. Peter Preiß und Tade Tramm), Teil A, Bestandsaufnahme, p 139 bis 157.

Vorbemerkung

”Wenn Sie erst einmal eine Aufgabe erklärt haben, verstehe ich es, aber wenn ich eine ähnliche Aufgabe zu Hause lösen soll, weiß ich nicht, wie ich damit beginnen kann”.

Solche Bemerkungen kann man oft im Uterricht hören. Sie deuten darauf hin, daß es auch im Rechnungswesenuterricht nicht genügt, eine Aufgabe nur zu erklären.

Es müssen doch auch Anleitungen gegeben werden, wie neuartige Aufgaben anzugehen sind. Dies erfordert explizite Instruktionen zur Nutzung kognitiver Strategien, die die Schülerinnen und Schüler befähigen, zumindest den Anfang eines Lösungsweges zu erkennen.

Zusammenfassung

In einer holländischen Studie zum betrieblichen Rechnungswesen aus der Perspektive der Denkpsychologie wurde untersucht, wie Schüler mit unterschiedlichen fachlichen Begriffsstrukturen umgehen. Die Ergebnisse zeigen, daß es auf Seiten der Schüler eine Tendenz gibt, eine einheitliche mentale Repräsentation statt verschiedener, situationsbezogener Repräsentationen zu bilden.

Daraus läßt sich folgern, daß Widerspruchlichkeiten in der Lehrstoffstruktur zu Lernschwierigkeiten führen können und daß entsprechend auf die Konsistenz der zu unterrichtenden fachlichen Strukturen geachtet werden muß.

Dort, wo über die Stoffgebiete hinweg konsistente Inhaltsstrukturen nicht möglich oder nicht gewünscht sind, sollte die Unterschielichkeit thematisiert werden (VERNOOIJ, 1993). Mit Operationsdiagrammen können solche Unterschiede im Unterricht dargestellt werden.
 
VERNOOIJ, A.T.J. (1993). Het leren oplossen van bedrijfseconomische problemen
 
 
 
Begin  |  Sitemap  |  Universiteiten  |  Onderwijsportaal  
  Vacatures in het Onderwijs  |  Banen per Stad
lijn
 
Copyright © 1998 by Fons Vernooij en anderen.

Wij volgen de Google-policy (kijk op Hoe Google uw gegevens gebruikt) en zijn niet
verantwoordelijk voor de selectie van advertenties door Google en de verwerking van informatie.

Registratienummer VOF Adviesbureau CASA: KvK Rijnland: 58884114 / BTW 8532.22.848
Dossiernummer Stichting Onderwijsportaal: KvK Rijnland: 28092786 / BTW 8106.36.025

Webmaster: Fons Vernooij

Info over privacy en cookies: zie Privacybeleid
Leveringsvoorwaarden: zie bijgaand document

 
logo-OWP
Tips of hints?
Stuur een e-mail